20 Jahre Duales Studium in Thüringen

Mit Gründung der Berufsakademie Thüringen im Jahr 1998 begann die Erfolgsgeschichte des dualen Studiums im Freistaat. Damit werden seit 20 Jahren in Gera und Eisenach duale Studiengänge angeboten, die sich durch einen starken Praxisbezug auszeichnen und gemeinsam mit kooperierenden Unternehmen und Einrichtungen als Praxispartner durchgeführt werden.

Hier können sich Interessierte über Meilensteine der 20-jährigen Geschichte inforrmieren. Angefangen von der Gründung der Einrichtung als Berufsakademie Gera und Eisenach und dem Start der ersten Studienrichtungen bis hin zur Umwandlung zur Dualen Hochschule.

Seit 1998 konnten über 6500 Studierende ihr duales Studium in den Bereichen Ingenieurwissenschaft, Informatik, Betriebswirtschaft und Sozialpädagogik erfolgreich abschließen. Damit spielen Absolventinnen und Absolventen der Dualen Hochschule Gera-Eisenach eine wesentliche Rolle bei der Nachwuchskräftesicherung in der regionalen Wirtschaft.

Das duale Studium in Thüringen feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum mit Campus- und Alumnifesten in Gera und Eisenach. Abgerundet wird dieses ganz besondere Ereignis durch die Fertigstellung und den Einzug in das Wasserschloss auf dem Tinzer Campus.

 

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein aus Geschichte, Wissenschaft, Sport und Musik.

Darüber hinaus veranstaltet der Studienten-Förderverein e.V. in Gera am Abend den traditionellen StudentenSommer mit Live-Bands, DJ´s u.v.m..

Der Eintrtritt ist frei.