25 Jahre BMW in Eisenach

Anlässlich des 25. Jahrestages der Wiederansiedlung der Firma BMW in Eisenach gab es am 28. April einen Festakt im Hotel auf der Wartburg, zu der auch Vertreter der Dualen Hochschule geladen waren.

Mit mittlerweile über 25 Studierenden bzw. Absolventinnen oder Absolventen im Engineering-Bereich gehört BMW zu den ganz wichtigen und verlässlichen Praxispartnern der DHGE. Die Kooperation geht inzwischen über das normale Maß hinaus und umfasst auch die Unterstützung der Lehre durch betriebliche Vertreter.

Auf dem Foto Prof. Dr. Hans-Jörg Lessig und der Werkleiter Dr. Michael Eckl (v.re.) mit weiteren Gästen vor einem BMW i3, der der Stadt Eisenach für den 117. Deutschen Wandertag zur Verfügung gestellt wird.