Erfolgreiche Partner im dualen Studium: WBG UNION und DHGE

Image

Foto: v.l.n.r.
Prof. Dr. Kathrin Winkler, DHGE
Tina Roetsch, Prokuristin
Matthias Ludewig, Absolvent
Annika Eichelkraut, Absolventin
Angela Langwald, Mitglied des Vorstands
Claudia Hoppe, Absolventin
Andre Schäfer, Absolvent
Annelie Kästel, Studierende
Kristin Stenitschka, Absolventin
 

Die WBG Union stellt sich den durch die demografische Entwicklung wachsenden Herausforderungen bei der Gewinnung qualifizierter Nachwuchskräfte. Seit vielen Jahren ist die Genossenschaft Praxispartner im dualen Studium. Dual studieren heißt, nicht nur theoretisches Wissen in Vorlesungen und Seminaren zu erwerben, sondern von Beginn des Studiums an auch die Praxis kennen zu lernen. Während die Duale Hochschule Gera-Eisenach das Theoriestudium übernimmt, sind die vielen Praxispartner die zweite tragende Säule des Dualen Studiums. Frau Angela Langwald, Vorstandsmitglied der WBG UNION eG, ist mit der Qualität des Dualen Studiums sehr zufrieden: „Die Absolventen sind durch die Praxisphasen bereits mit dem Unternehmen, den praktischen Abläufen, Aufgaben, Kollegen vertraut und daher vom ersten Tag an wertvolle Mitarbeiter. Das Bachelorstudium befähigt sie, vernetzt zu denken und die zunehmend komplexeren Aufgaben zu bewältigen“. Für den künftigen Mitarbeiterbedarf der WBG Union hält die Studienrichtung „Immobilienwirtschaft“ ein maßgeschneidertes Konzept bereit: Neben dem grundlegenden Betriebswirtschaftsstudium besteht die Studienrichtung fachlich zu über einem Drittel aus Lehrveranstaltungen, die speziell auf den Bedarf der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft zugeschnitten sind. Rückblickend stellt Matthias Ludewig, inzwischen angestellt bei der WBG UNION eG, fest:“ Für mich war das Studium die ideale Vorbereitung für den Einstieg in das Berufsleben beim bereits bekannten Praxispartner. Man ist sofort im Unternehmen integriert, ist mit Aufgaben, Strukturen und Abläufen bestens vertraut und muss somit keinen Sprung in das kalte Wasser wagen. Ebenso war es ein großer Vorteil, von den vielfältigen Erfahrungen anderer, bereits im Unternehmen beschäftigter Absolventen profitieren zu können.“

Das Duale Studium in Thüringen feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass sind Studierende, Alumni, Hochschulbeschäftigte, Lehrbeauftragte, Praxispartner sowie Freunde und Förderer zu einem großen Campus- und Alumnifest am 16.06.2018 eingeladen. Die WBG Union wird als langjähriger Praxispartner mit einem Infostand vertreten sein und unterstützt das Jubiläumsfest finanziell. Die Absolventen der WBG Union haben den Termin schon fest im Kalender. „Wir versuchen ein Kurstreffen unseres Jahrgangs zu organisieren“, so Andre Schäfer, der 2012 das Duale Studium beendet hat.