Feierliche Exmatrikulation 2021

Die Duale Hochschule verabschiedete feierlich ihre Bachelor- Absolventinnen und -Absolventen der Matrikel 2018

Einmal jährlich verabschiedet die Duale Hochschule Gera-Eisenach ihre Absolventinnen und Absolventen am jeweiligen Studienstandort im Rahmen einer feierlichen Exmatrikulationsveranstaltung unter Teilnahme der Angehörigen der Absolventen, Kolleginnen und Kollegen sowie Ehrengästen aus Wirtschaft und Politik.

So fanden die feierlichen Zeugnis- und Urkundenübergaben der Matrikel 2018 in diesem Jahr unter Einhaltung der aktuell geltenden Infektionsschutzregeln am 15.10.21 in Eisenach und am 29.10.21 in Gera statt. „Wir sind froh, dass in diesem Jahr eine Verabschiedung im feierlichen Rahmen überhaupt wieder möglich war“, meint Burkhard Utecht, Präsident der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE).

In Gera wurden insgesamt 253 Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer feierlichen Exmatrikulation auf der Rieger-Showbühne ins Berufsleben verabschiedet. In Eisenach konnten 175 Absolvententinnen und Absolventen sich über Ihre erbrachten Leitungen freuen und ihre Zeugnisse in der Werner-Aßmann-Halle entgegennehmen.

Wir gratulieren allen Absolventen*innen der Matrikel 18 zum Studienabschluss an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach und wünschen für den weiteren Werdegang viel Erfolg und alles Gute!