Festakt zur Errichtung der Dualen Hochschule

Mit einem Festakt wurde gestern im Theater in Gera die Errichtung der Dualen Hochschule Gera-Eisenach gewürdigt.

Der Präsident der Dualen Hochschule, Prof. Dr. Burkhard Utecht begrüßte die zahlreichen Gäste.

Vielen war es wichtig, bei diesem Festakt dabei zu sein und die Errichtung der Dualen Hochschule gemeinsam zu würdigen und zu feiern. So kamen außer dem Wirtschafts- und Wissenschaftsminister und der Finanzministerin auch andere Angehörige des Thüringer Landtages, die Oberbürgermeisterinnen der Städte Gera und Eisenach, Rektoren und Präsidenten von anderen Thüringer Hochschulen, zahlreiche Vertreter der Praxisunternehmen, Vertreter der Industrie- und Handelskammer und nicht zuletzt Professoren, Mitarbeiter und Studierende der Dualen Hochschule.

Gemeinsam wurde die Zeit seit der Gründung der Berufsakademien in Thüringen 1998 Revue passieren gelassen und dargestellt, welch positive Entwicklung zu verzeichnen ist. Diese war und ist natürlich nur in der Zusammenarbeit aller Akteure möglich und die Duale Hochschule setzt sich das Ziel, diesen erfolgreichen Weg weiterhin zu verfolgen und die Zahl derer, die nach einem erfolgreichen Studium an unserer Einrichtung die zahlreichen Unternehmen in Thüringen und Mitteldeutschland unterstützen, weiter zu erhöhen.