Entwurf für neues Lehrgebäude gekürt

Seit einigen Tagen steht fest, welches Architekturbüro seinen Entwurf vom neuen Lehrgebäude auf dem Geraer Campus umsetzen wird. Der Preisträger wurde am 8.7.2020 im Foyer des Tinzer Schlosses gewürdigt und präsentierte seinen Entwurf vom Erweiterungsbau.

Von insgesamt 89 Teilnehmern aus dem In- und Ausland entschied sich die Jury für den Entwurf der Worschech Architekten Planungsgesellschaft mbH aus Erfurt. Das rund 7 Millionen Euro teure neue Lehr- und Forschungsgebäude soll auf dem Tinzer Campus errichtet werden und weitere räumliche Kapazitäten für die Duale Hochschule Gera-Eisenach schaffen, wie Hörsäle, Labore, Seminar- und Büroräume.