Masterstudium „Maschinenbau und Management“ startet erneut am Campus Eisenach

Bereits zum 6. Mal startete am 10. November 2017 der Masterstudiengang „Maschinenbau und Management“ an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach.

Der Studiengang wird in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Schmalkalden umgesetzt. Etwa 40% der Studierenden dieses Masterstudiengangs sind Absolventen der DHGE. Aber auch Studierende über die Grenzen des Freistaates hinaus schätzen die Kombination eines Maschinenbau- Masterstudiums mit der Weiterbildung von Management-Kompetenzen sehr.

In der Berufspraxis sind zunehmend Ingenieure gefragt, die neben technischem Fachwissen auch über entsprechendes Management-Knowhow verfügen und damit sowohl die technischen als auch die betriebswirtschaftlichen Themen eines Unternehmens verstehen.
Deshalb hat die DHGE gemeinsam mit der Hochschule Schmalkalden das berufsbegleitende Fernstudium Maschinenbau „Maschinenbau und Management (M.Eng.)“ entwickelt, das aktuelles Vertiefungswissen im Bereich Maschinenbau sowie betriebswirtschaftliche und rechtliche Fähigkeiten vermittelt.

Ferner bietet die DHGE in Kooperation mit der Hochschule Schmalkalden die Masterstudiengänge Elektrotechnik und Management, Informatik und IT-Management, Öffentliches Recht und Management sowie Unternehmensführung an.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den gemeinsamen Masterstudiengängen der DHGE und der Hochschule Schmalkalden.