Studierende des Kurses Management im Gesundheitswesen auf Exkursion

Bereits zum zweiten Mal besuchten die Studierenden des Kurses „Management im Gesundheitswesen“, Matrikel 15, der Dualen Hochschule Gera-Eisenach vom 7.-9. März die Hauptstadt. Sie hospitierten bei verschiedenen Institutionen des Gesundheitswesens und der Bundespolitik. Hauptmann Rico Müller, Jugendoffizier Gera der Bundeswehr und der Kurssprecher des MG15 organisierten die Tour. Der Fachreferent versucht Schülern, Auszubildenden und Studenten den Themenkomplex Politik, insbesondere die Sicherheitspolitik Deutschlands, verständlich und greifbar zu machen.

Im Mai 2017 hatten die Studierenden bereits den Gemeinsamen Bundesausschuss, die Deutsche Krankenhausgesellschaft, einen Verband des Deutschen Roten Kreuzes sowie das Einsatzführungskommando der Bundeswehr besucht. 2018 sollten weitere Organisationen der Gesundheitspolitik auf Bundesebene besucht werden. Dr. Bernhard Blümm, Dozent für Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen im Kurs, begleitete den Kurs.

Am 7. März rollte der Bus von Gera nach Berlin los. Erster Halt war das Bundeswehrkrankenhaus Berlin. Dort erwartete die 19-köpfige Gruppe ein Vortrag von Oberstarzt Dr. med. Zechel, ehe die Besichtigung der Notaufnahme und der Intensivstation folgte. Am Nachmittag fand der Besuch der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) mit einem Vortrag, der die Entwicklung und die Aufgaben der KBV vorstellte, statt.
Am darauffolgenden Tag standen der Deutsche Pflegerat in Berlin-Moabit und die Bundesärztekammer auf dem Programm. Beide Institutionen erläuterten ihre Aufgaben und Arbeitsweise im deutschen Gesundheitswesen. Im Anschluss gab es einen regen Meinungsaustausch zwischen Mitarbeitern und Studierenden. Am Abend war der Besuch des Reichstagsgebäudes mit einer Führung und anschließender Begehung und Besichtigung der Reichstagskuppel das Tages-Highlight.
Am Vormittag des 9. März besuchte die Gruppe das Bundeskanzleramt, wo der Kurs eine sehr spannende Führung erhielt und Räume betreten durfte, in denen u.a. das Bundeskabinett tagt.

Der Kurs MG15 dankt den Organisatoren der Seminarfahrten, die den Studierenden sehr schöne und lehrreiche Erlebnisse boten.

Meike Eltzschig, MG 15