Von der Couch auf den Campus: WhatsApp-Beratung

Vom 21. – 25. August 2017 sind neun Thüringer Hochschulen jeweils über eine eigene Mobilnummer via WhatsApp zu erreichen. Der Kontakt der Dualen Hochschule lautet 0157-34767680. Auf der Webseite www.campus-thueringen.de/chat sind alle Mobilnummern und Informationen rund um ein Studium in Thüringen hinterlegt. Wer die Aktion nutzen möchte, benötigt ein Smartphone mit Internetzugang sowie die mobile Nachrichtenapplikation WhatsApp.
Die Anwendung ist kinderleicht: Einfach Kontakt der gewünschten Hochschule anlegen, WhatsApp starten und loschatten. Alle Fragen werden von Studienberaterinnen und Studienberatern direkt und unkompliziert im WhatsApp-Chat beantwortet. Eine ideale Möglichkeit, sich kurzfristig zu informieren ohne eine weite Reise auf sich nehmen zu müssen. Teilnehmende Hochschulen sind: Universität Erfurt, Fachhochschule Erfurt, Technische Universität Ilmenau, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe Hochschule Jena, Hochschule Nordhausen, Hochschule Schmalkalden, Bauhaus-Universität Weimar sowie die Duale Hochschule Gera-Eisenach.

Und wer statt WhatsApp den direkten Kontakt vorzieht, kann auch einen persönlichen Termin vereinbaren: Studienberatung Campus Eisenach, Birgit Darr: 03691 – 629471 oder Studienberatung Campus Gera, Manuela Mittelberger: 0365 – 4341127. Unser Bewerbungsschluss ist übrigens am 30. September 2017. Auf http://www.dhge.de/DHGE/Studienplatzboerse.html gibt es noch einige Praxispartner, die für 2017 noch freie Plätze anbieten.