Bachelorabschlüsse

Nach erfolgreichem Studium verleiht die Duale Hochschule Gera-Eisenach je nach Studiengang die staatlichen Abschlüsse:

 
Bachelor of Arts (B.A.)

Abschluss im Studiengang Betriebswirtschaft
am Campus Eisenach in den Studienrichtungen:

  • Dienstleistungsmanagement
  • Groß- und Einzelhandel
  • International Business Administration
  • Mittelständische Industrie
  • Tourismuswirtschaft

am Campus Gera in den Studienrichtungen:

  • Handel
  • Industrie
  • Logistik
  • Management im Gesundheitswesen
  • Management in öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen
  • Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

 

Abschluss im Studiengang Soziale Arbeit
am Campus Gera in den Studienrichtungen:

  • Rehabilitation
  • Soziale Dienste 

Abschluss im Studiengang Sozialwirtschaft am Campus Gera

 
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Abschluss im Studiengang Engineering
am Campus Eisenach in den Studienrichtungen

  • Fertigungstechnik und Qualitätsmanagement
  • Konstruktion
  • Kunststofftechnik
  • Mechatronik und Automation
  • Produktionstechnik
  • Technisches Management

Abschluss im Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik
am Campus Gera

Abschluss im Studiengang Informations- und Kommunikationstechnologien
am Campus Gera

Abschluss im Studiengang Praktische Informatik
am Campus Gera

 
Bachelor of Science (B.Sc.)

Abschluss im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb
am Campus Eisenach

Abschluss im Studiengang Wirtschaftsinformatik
am Campus Gera

Abschluss im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik
am Campus Gera

Akkreditierte Bachelorstudiengänge

Sämtliche Bachelorstudiengänge Dualen Hochschule Gera-Eisenach sind seit 2006 bei der Akkreditierungsagentur ACQUIN akkreditiert und tragen damit das Gütesiegel des Akkreditierungsrates - Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland.

Die Abschlüsse sind den Bachelorabschlüssen der Fachhochschulen und Universitäten hochschulrechtlich gleichgestellt. Sie berechtigen zur Aufnahme eines fachgebundenen Aufbaustudiums in Masterstudiengängen an Fachhochschulen oder Universitäten - und dies europaweit.