Zulassungsvoraussetzungen

Um ein Studium an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach aufnehmen zu können, benötigen potentielle Studierende die Allgemeine Hochschulreife, die entsprechende fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife  oder aber ein Abschluss als staatlich geprüfter Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Meister oder einer gleichwertigen beruflichen Fortbildung (gemäß ThürHG). Darüber hinaus ist ein Ausbildungsvertrag mit einem Praxispartner der Dualen Hochschule Gera-Eisenach für die Zulassung zum Studium erforderlich.

Weiterhin können besonders qualifizierte Berufstätige durch ein Probestudium und dem Bestehen einer Eingangsprüfung zugelassen werden.