Förderverein der Berufsakademie Eisenach e.V.

Im Sommer 2000 wurde mit starker Unterstützung von Partnerunternehmen insbesondere der Wartburg-Region der "Förderverein der Berufsakademie Eisenach e.V." gegründet. 

Durch die Umwandlung der Berufsakademie Eisenach in den Campus Eisenach der DHGE am 01.09.2016 ergibt sich die Notwendigkeit der Anpassung des Vereinsnamens. Der Vereinszweck und die Struktur des Fördervereins bleiben wie bisher erhalten. Der neue Vereinsname wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

 


1. Vereinszweck

Der Förderverein der Berufsakademie Eisenach e.V. verfolgt durch selbstlose Förderung der Bildung ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Dies wird insbesondere verwirklicht durch:

  • die Unterstützung der Entwicklung der Dualen Hochschule Eisenach, u.a. über die Weckung des Interesses an der Dualen Hochschule Eisenach sowie die Darstellung deren Bedeutung für das Bildungsangebot nicht nur im Freistaat Thüringen
  • geeignete Maßnahmen zu Erleichterung des Einstieges von potentiellen Ausbildungsunternehmen und Studierenden in das Studium
  • die Förderung der Studentenschaft und des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • die Vertiefung der Beziehungen zwischen Wissenschaft und Praxis
     

2. Mittel zur Erfüllung des Vereinszwecks

Zur Erreichung des Vereinszweckes stehen dem Verein die ordentlichen Jahresbeiträge, einmalige Beiträge von Mitgliedern sowie sonstige Einnahmen zur Verfügung.
Der Verein darf Vermögen vorübergehend ansammeln, wenn dies seinem Zweck entspricht. Etwa angesammeltes Vermögen darf nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.
 

3. Mitgliedschaft

Mitglieder des Vereins können natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, juristische Personen, Körperschaften, Vereine sowie Anstalten und Stiftungen des öffentlichen und privaten Rechts sein.
Die Aufnahme in den Verein erfolgt durch schriftliche Beitrittserklärung und ihre Annahme durch den Gesamtvorstand (siehe Beitrittserklärung). Die Mitgliedschaft erlischt:

  • durch Tod bzw. durch Auflösung oder Löschung
  • durch Austritt unter Einhaltung einer vierteljährlichen Kündigungsfrist zum Ablauf des Kalenderjahres
     

4. Ehrenmitgliedschaft

Personen, die sich um den Verein besonders verdient gemacht haben, können von der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.
 

5. Mitgliedsbeiträge

Der Verein erhebt einen Jahresbeitrag, dessen Höhe von der Mitgliederversammlung bis zum 30. Juni d.J. festgesetzt wird. Er beträgt gegenwärtig 12 € / Jahr für natürliche Personen sowie 100 € / Jahr für Firmen, Körperschaften, Vereinigungen und sonstige Institutionen. Studierenden der Berufsakademie Thüringen wird der Beitrag um 50 % ermäßigt.
Der Vorstand kann im Einzelfall eine befristete Befreiung von der Beitragspflicht aussprechen. Der Jahresbeitrag wird am 1. Januar eines jeden Jahres fällig.
Bei Beendigung der Mitgliedschaft steht dem Mitglied kein Erstattungsanspruch aus dem Vermögen des Vereins zu.
 

6. Beitrittserklärung

Senden Sie bei Interesse an einer Mitgliedschaft die ausgefüllte Beitrittserklärung bitte an u.g. Anschrift (Postweg, Fax oder per E-mail).


7. Kontaktaufnahme

Haben Sie weitere Fragen bzw. wurde Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft oder der finanziellen Unterstützung des "Fördervereins der Berufsakademie Eisenach e.V." geweckt, dann steht Ihnen das Team unseres Vorstandes sehr gerne zur Verfügung.
 

Anschrift:
Förderverein Berufsakademie Eisenach e.V.
c/o Duale Hochschule Gera-Eisenach
Campus Eisenach
Am Wartenberg 2
99817 Eisenach
Telefon: 03691 / 6294-0
Telefax: 03691 / 6294-79
E-Mail: info-eisenach@dhge.de

Vereinsvorstand:
Holger Beyersdorfer
Prof. Dr. Matthias Gröger
Prof. Dr. Gerhard Reiter
Prof. Dr. Volkhard Bittner

Sekretariat:
Frau Sandra Siemon
Telefon: 03691 / 6294-61