Prof. Dr. Claudia Rahnfeld

Prof. Dr. Claudia Rahnfeld

Studienrichtungsleiterin Soziale Dienste

Studienrichtungsleiterin Soziale Dienste

Professorin für Soziale Arbeit, Professionstheorie und Disziplinäres Wissen

Telefon:

0365 / 4341-209

Telefax:

0365 / 4341-103

Akademischer und beruflicher Werdegang

 

  • 09/2019 Stiftungspräsidentin der Bunt-Stiftung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Thüringen

  • 09/2018 Professorin für Professionstheorie und Disziplinäres Wissen in der Sozialen Arbeit an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach

  • 2016-2018 Professorin für Interdisziplinäre Grundlagen der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule TABOR Marburg

  • 2014 - 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt/ Projektträger, Bonn

  • 2012 - 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dezernat für Gesundheit, Soziales und Bildung der Stadt Dessau-Roßlau 
  • 2010 - 2013 Promotion zum Dr. phil. an der Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg
  • 2010 - 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung, Berlin
  • 2005 - 2009 Studium an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Mehr Informationen: https://www.beratung-rahnfeld.de/


Mitgliedschaften und Funktionen

  • Beratendes Mitglied der Forschungskommission Evangelische Hochschule TABOR Marburg
  • Mitglied der Forschungskommission Duale Hochschule Gera-Eisenach
  • Mitglied der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit
  • Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Sexualwissenschaft
  • Autorin der Deutschen Akademie für Management


Forschungsschwerpunkte

  • Lernen in Organisationen/ Organisationsentwicklung
  • Diversity
  • Sozialmanagement
  • Inklusion/ Exklusion
  • Soziale Ungleichheit
  • Sozialarbeitswissenschaft



Ausgewählte Publikationen

Monografien

Rahnfeld, Claudia (2019): Diversity-Management. Zur sozialen Verantwortung von Unternehmen. Wiesbaden: Springer VS

Rahnfeld, Claudia (Hrsg.). (2019): Theologie und Soziale Arbeit im Gespräch. Eine Gesellschaft – viele Herausforderungen. Wiesbaden: Springer VS

Rahnfeld, Claudia (2018): Diversity Management. Wie Integration und Inklusion gelingen kann. Berlin: Deutsche Akademie für Management

Rahnfeld, Claudia (2014). Vernetzung von Elementar- und Primarbildung. Bedingungen und Grenzen organisationaler Steuerungs- und Lernprozesse. Wiesbaden: Springer VS 

Ausgewählte Artikel

Rahnfeld, Claudia (2019): Auf der Suche nach einer besseren Welt. Was wir von Karl Popper lernen können. In: Rahnfeld, Claudia (Hrsg.): Theologie und Soziale Arbeit im Gespräch. Eine Gesellschaft – viele Herausforderungen. Wiesbaden: Springer VS

Rahnfeld, Claudia (2018): Diversity Management als Organisationsentwicklung. Anregungen aus der amerikanischen Organisationsforschung. Deutsche Akademie für Management: Management-Journal. ISSN-Nr. 2199-9430

Rahnfeld, Claudia (2018): Diversity Management und die Macht von Führungskräften. Deutsche Akademie für Management: Management-Journal. ISSN-Nr. 2199-9430

Rahnfeld, Claudia (2017). Populistische Politik- Auftraggeber für die Soziale Arbeit? In. Blätter der Wohlfahrtspflege. Ausgabe 4/2017. Nomos-Verlag

Rahnfeld, Claudia (2017). Soziale Inklusion als Herausforderung für die Soziale Arbeit – kommunale Handlungsebenen und -strategien. In: Spatscheck, Christian; Thiessen, Barbara (Hrsg.): Inklusion und Soziale Arbeit – Teilhabe und Vielfalt als gesellschaftliche Gestaltungsfelder. Reihe: Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit, Band 14/ April 2017.Verlag Barbara Budrich

Rahnfeld, Claudia (2015). Zum Wandel professioneller Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit. In: Kölner Journal: Wissenschaftliches Forum für Sozialwirtschaft und Sozialmanagement. Ausgabe  1/2015. Nomos-Verlag. (S.109-132)

Hafner, Wolfram; Rahnfeld, Claudia (2014). Herausforderung: Kommunales Bildungsmanagement. Dessau-Roßlau: Dezernat für Gesundheit, Soziales und Bildung der Stadt Dessau-Roßlau


Rahnfeld, Claudia; Berge, Claudia (2014). Der Demografische Wandel und seine Auswirkungen für den Arbeitsmarkt in Dessau-Roßlau. Perspektiven für Unternehmen. Dessau-Roßlau: Dezernat für Gesundheit, Soziales und Bildung der Stadt Dessau-Roßlau

Bauer, C., & Opielka, M. (2011). Vom Bildungsplan zum Bildungsweg: Der Übergang Kita – Schule als Herausforderung der Bildungs- und Familienpolitik. In: Brücken Bauen ,.. Beiträge zur Übergangsthematik (S. 48-63). Erfurt: Landesorganisation der freien Träger in der Erwachsenenbildung Thüringen e.V.