Vorkurse für Studienanfänger

Für interessierte angehende Studierende bieten wir jeweils vor Studienbeginn im September einen fünftägigen Vorbereitungskurs Mathematik für die ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge Elektrotechnik/Automatisierungstechnik, Praktische Informatik und Technische Informatik sowie des Studiengangs Wirtschaftsinformatik an.

Ziel des Vorkurses ist die Angleichung der schulischen Vorkenntnisse und die Auffrischung der mathematischen Grundlagen, die für die Vorlesungen im 1. Semester erforderlich sind. Die Teilnahme wird insbesondere Studienanfängern empfohlen, die auf Kenntnisse zur selbständigen Lösung von Differential- und Integralgleichungen nicht anwendungsbereit zurückgreifen können.

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Es fallen keine Kursgebühren an. 

Anmeldung per E-Mail an Frau Birgit Schmidt, Zentrales Studierendensekretariat:
birgit.schmidt@dhge.de

Übungsaufgaben zum Download

Für interessierte angehende Studierende bieten wir jeweils vor Studienbeginn im September einen 4-tägigen Vorbereitungskurs Mathematik für die wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen an.

Ziel des Vorkurses ist die Angleichung der schulischen Vorkenntnisse und die Auffrischung der mathematischen Grundlagen, die für die Vorlesungen im 1. Semester erforderlich sind. Die Teilnahme wird insbesondere Studienanfängern empfohlen, die auf Kenntnisse zur selbständigen Lösung von Differential- und Integralgleichungen nicht anwendungsbereit zurückgreifen können.

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Es fallen keine Kursgebühren an. 

Anmeldung nach Bekanntgabe der Termine per E-Mail an Frau Birgit Schmidt, Zentrales Studierendensekretariat:

birgit.schmidt@dhge.de

Für interessierte angehende Studierende bieten wir vor Studienbeginn im September einen 4-tägigen Vorbereitungskurs Grundlagen Physik, Elektrotechnik, Elektronik an.

Ziel des Vorkurses ist die Angleichung der schulischen Vorkenntnisse und die Auffrischung der physikalischen Grundlagen, die für die Vorlesungen im 1. Semester erforderlich sind. Die Teilnahme wird insbesondere Studienanfängern empfohlen, die auf Grundkenntnisse zu elektrischen Feldern nicht anwendungsbereit zurückgreifen können.

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Es fallen keine Kursgebühren an. 

Anmeldung per E-Mail an Frau Birgit Schmidt, Zentrales Studierendensekretariat:

birgit.schmidt@dhge.de

Für interessierte angehende Studierende bieten wir vor Studienbeginn im September einen 3-tägigen Vorbereitungskurs Physikalische Grundlagen, Elektrotechnik und Elektronik an.

Ziel des Vorkurses ist die Angleichung der schulischen Vorkenntnisse und die Auffrischung der physikalischen Grundlagen, die für die Vorlesungen im 1. Semester erforderlich sind. Die Teilnahme wird insbesondere Studienanfängern empfohlen, die auf Grundkenntnisse zu elektrischen Feldern nicht anwendungsbereit zurückgreifen können.

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Es fallen keine Kursgebühren an. 

Anmeldung per E-Mail an Frau Birgit Schmidt, Zentrales Studierendensekretariat:

birgit.schmidt@dhge.de

Für interessierte Studierende (der technischen Studiengänge sowie künftiger Wirtschaftsingenieure) bieten wir vor Studienbeginn einen einwöchigen Physikvorkurs an.

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Es fallen keine Kursgebühren an. 

Inhaltsübersicht und Zeitpläne

Dauer 36 Stunden

Inhalt  Dieser Kurs bietet eine Wiederholung der während der Abiturzeit im Fach Physik erlangten Kenntnisse, auf die im ersten Semester an der DHGE als Grundlagenkenntnisse für die Fächer Physik und Elektrotechnik zurückgegriffen wird.

LiteraturIn diesem Rahmen ist ein abiturtaugliches Tafelwerk ausreichend, während des Studiums an der DHGE wird ein mathematisches Tafelwerk notwendig, ferner ist es günstig, ein allgemeines Lehrbuch der Physik zu besitzen z.B. Stroppe, H. u.a.: Physik für Studenten der Natur- und Ingenieurwissenschaften, Hanser Fachbuchverlag 2005.

Alle im Folgenden aufgeführten Themen bilden die Grundlage für das Verständnis der Vorlesungen in Physik und Elektrotechnik im ersten Semester.
 

Montag
Begriffe, Formelzeichen, Zusammenhänge

09.45 – 15.00 UhrTeilnehmer/ Leistungsspektrum/ Organisation, Leistungstest und Auswertung (Abiturlehrstoff Physik-Grundkurs-Mechanik, Elektrotechnik, Schwingungslehre), kleine Übungsaufgaben zum Warmwerden, Festigen der mathematischen Fertigkeiten der Integral- und Differentialrechnung

Dienstag
Mechanik

08.00 – 13.00 UhrWurf, Bewegungsgleichungen (geradlinig gleichförmige Bewegung, gleichmäßig beschleunigte Bewegung, gleichförmige Kreisbewegung, Ausblick auf den Lehrstoff an der DHGE: ungleichmäßig beschleunigte Bewegungen), Arbeit, Energie, Leistung, Kräfte und Momente

13.00 - 15.00 UhrSelbststudium

Mittwoch
Gleichstrom

08.00 – 13.00 Uhrelektrisches und magnetisches Feld, Gleichstromkreise, Grundgrößen der Elektrotechnik und ihre grundlegende Beziehungen, elektro-magnetische Induktion, Motor- und Generatorprinzip

13.00 - 15.00 UhrSelbststudium

Donnerstag
Wechselstrom

08.00 – 13.00 UhrGrundgrößen im Wechselstromkreis, Widerstand, Kondensator und Spule/ Zeigerdiagramme, Schaltvorgänge/ Leistungsbetrachtung, Transformator - Wirkungsweise

13.00 - 15.00 UhrSelbststudium

Freitag
Schwingungen und Wellen

08.00 – 13.00 UhrSchwingungsgleichungen/Grundbegriffe/ gedämpfte und ungedämpfte Schwingungen/ freie und erzwungene Schwingungen/ gekoppelte Schwingungen/ Resonanz, Schwingkreis/ Dipol, Pendel, Feder/, Wellengleichung, Welleneffekte für mechanische und elektromagnetische Wellen aus Optik und Akustik

Übungsaufgaben zum Download

Für interessierte Studierende bieten wir vor Studienbeginn einen einwöchigen Mathematikvorkurs an.

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Es fallen keine Kursgebühren an.

Inhaltsübersicht und Zeitpläne

Dauer 36 Stunden

Inhalt Eines der wichtigsten Hilfsmittel in Ihrem Studium ist die Mathematik. Ohne sie können Sie viele Darstellungen in den einzelnen Fachgebieten nicht verstehen. Im Vorkurs Mathematik werden die wichtigsten Kenntnisse und Fertigkeiten des Abiturstoffes in Mathematik wiederholt und geübt. Im Kurs werden nach einer kurzen theoretischen Einführung in das jeweilige Stoffgebiet typische und erprobte Aufgaben geübt und besprochen. Zur weiteren Vertiefung werden den Kursteilnehmern zusätzliche Aufgaben (mit Lösungen) zur Verfügung gestellt. 

Literatur Für den Vorkurs und das 1. Semester in Mathematik ist zu empfehlen: Gerald Hofmann: Ingenieurmathematik für Studienanfänger. Teubner-Verlag, ISBN 3-519-00440-2 Walter Purkert: Brückenkurs Mathematik. Teubner-Verlag, ISBN 978-3-8351-0207-1 


Montag 

09.45 – 15.00 UhrElementarmathematik, Mengenlehre, Aussagenlogik

Dienstag 

08.00 – 15.00 UhrLineare Gleichungen und lineare Gleichungssysteme, Rechnen mit Ungleichungen und Beträgen

Mittwoch 

08.00 – 15.00 UhrTranszendente Gleichungen und Gleichungssysteme, Vektorrechnung und analytische Geometrie

Donnerstag 

08.00 – 15.00 UhrFolgen und Reihen, Funktionen, Differentialrechnung 1

Freitag 

08.00 – 13.00 UhrDifferentialrechnung 2, Integralrechnung

Für interessierend Studierende bieten wir vor Studienbeginn einen einwöchigen Mathematikvorkurs an.

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Es fallen keine Kursgebühren an.

Inhaltsübersicht und Zeitpläne

Dauer 36 Stunden

Inhalt Eines der wichtigsten Hilfsmittel in Ihrem Studium ist die Mathematik. Ohne sie können Sie viele Darstellungen in den einzelnen Fachgebieten nicht verstehen. Im Vorkurs Mathematik werden die wichtigsten Kenntnisse und Fertigkeiten des Abiturstoffes in Mathematik wiederholt und geübt.

Literatur Für den Vorkurs und das 1. Semester in Mathematik ist zu empfehlen Gerald Hofmann: Ingenieurmathematik für Studienanfänger. Teubner-Verlag, ISBN 3-519-00440-2 Mathematik Vorbereitungskurs auf die Bachelorausbildung, Eigenverlag, Dr. Jürgen Schmidt

Montag 

09.45 – 15.00 UhrElementarmathematik, Mengenlehre, Aussagenlogik

Dienstag 

08.00 – 13.00 UhrLineare Gleichungen und lineare Gleichungssysteme, Rechnen mit Ungleichungen und Beträgen

13.00 – 15.00 UhrSelbststudium

Mittwoch 

08.00 – 13.00 UhrTranszendente Gleichungen und Gleichungssysteme, Vektorrechnung und analytische Geometrie

13.00 – 15.00 UhrSelbststudium

Donnerstag 

08.00 – 13.00 UhrFolgen und Reihen, Funktionen, Differentialrechnung 1

13.00 – 15.00 UhrSelbststudium

Freitag 

08.00 – 13.00 UhrDifferentialrechnung 2, Integralrechnung

Im Kurs werden nach einer kurzen theoretischen Einführung in das jeweilige Stoffgebiet typische und erprobte Aufgaben geübt und besprochen. Zur weiteren Vertiefung werden den Kursteilnehmern zusätzliche Aufgaben (mit Lösungen) zur Verfügung gestellt.